Im Rahmen des Projektes wurden verschiedene Fachvorträge rund um das Thema Neophyten gehalten.

Vorträge 2011 (Auszug)

Abb.1: Hr. Krüger vom Planungsbüro Ing. Krüger & Jedzig während einer Neophytenkonferenz in Trinec bei Ostrawa am 22. 9.2010, in dessen Rahmen er das grenzübergreifende Neophytenprojekt vorstellt.

 

Abb.2: Im Rahmen des Bergwiesenfestes vom Landschaftspflegeverband "Zittauer Gebirge und Vorland" e.V. am 03.07.2011 wurden neben Kurzvorträgen auch Bürger zum Thema Neopyhten an einem Stand beraten.


Abb.3: Fachvortrag an der Naturschutzstation "Neschwitz" gehalten durch Hr. Krüger vom Planungsbüro Ing. Krüger & Jedzig am 28.11.2011

 

AG Grundschule Zittau

Abb.4: Arbeitsgemeinschaft "Natur" im Rahmen des Ganztagsangebotes an der Lessinggrundschule Zittau gehalten durch Fr. Menzel im Auftrag des Planungsbüros Ing. Krüger & Jedzig am 23.05.2012, Nachdem ein Vortrag über invasive Arten gehalten wurde und auch die Gefahr von Riesenbärenklau und Co. erläutert wurde, gestalteten die Schüler Arbeitsblätter für ihre Hefter, damit auch nichts in Vergessenheit gerät.


AG Grundschule Weinau

Abb.5: Arbeitsgemeinschaft "Natur" im Rahmen des Ganztagsangebotes an der Grundschule in der Weinau gehalten durch Fr. Menzel im Auftrag des Planungsbüros Ing. Krüger & Jedzig am 31.05.2012, Einstieg Neophyten in der Küche. Die Kinder sollten "raten", welches Obst oder Gemüse keinen heimischen Ursprung hat.

 


 

Vorträge 2012 (Auszug)

Abb.6: Hr. Sbrzesny vom Planungsbüro Ing. Krüger & Jedzig während des Bergwiesenfests in Oybin/Hain am Infostand.

 

Abb.7: Hr. Krüger und Herr Jedzig vom Planungsbüro Ing. Krüger & Jedzig während der Landesgartenschau in Löbau am Infostand.

 

 


 

Vorträge 2013 (Auszug)

2013 wurde eine Vortragsreihe im Rahmen des Neophyten-Projektes als Neophyten-Infotage in der Humboldtbaude auf dem Schlechteberg von Ebersbach-Neugersdorf durchgeführt.

 

Abb.8: Hr. Schön und Herr Krüger bei einem Neophyteninfotag in der Humboldtbaude in Ebersbach-Neugersdorf